Weihnachtsfeier

‚Save the date‘: Die diesjährige Weihnachtsfeier des Schützenvereins findet am Samstag, 21. Dezember 2019, statt. Beginn: 18 Uhr. Bitte vormerken!
Ganz herzlich eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins sich während des Weihnachtstrubels ein paar Stunden ‚Auszeit‘ zu nehmen.

Vereinsmeisterschaften

An den Vereinsmeisterschaften in den Kugeldisziplinen (Gewehr / Pistole / Revolver) kann bereits teilgenommen werden. Angeboten werden alle Disziplinen, die auf den Standanlagen (Luftdruck / 25m- und 50m-Anlage) des Schützenvereins Tairnbach zugelassen sind. Schießzeiten für die Vereinsmeisterschaften sind die Trainingszeiten bei den Kugeldisziplinen:
Luftpistole / Luftgewehr: Dienstag + Freitag, 18 – 19 Uhr
25m- / 50m-Anlage: Dienstag + Freitag, 18 – 20 Uhr
Alle Anlagen / Stände: Sonntags, 11 – 13 Uhr
Die Teilnahme an den Vereinsmeisterschaften ist für alle erforderlich, die an den Kreismeisterschaften des Sportschützenkreises teilnehmen möchten.
Bogendisziplinen:
Für das Bogenschießen sind die Vereinsmeisterschaften an den beiden Trainingstagen in der KW49 (Dienstag 03.12.19 und Freitag 06.12.19) vorgesehen. Bitte vormerken.

Ergebnisse Ortsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Ortsmeisterschaften war es wieder spannend, welche Mannschaft sich einen der Pokale für die drei Bestplatzierten sichern kann. Seit 2018 gibt es ja die Unterscheidung zwischen Schützen*innen mit und ohne Erfahrung im Sportschießen. Es wurden vor allem von den Starter*innen ohne Erfahrung wieder sehr gute Ergebnisse vorgelegt.
Weiterlesen

Neue Hoheiten

Am Traditionstermin, dem 3. Sonntag im Oktober, waren neben den bisherigen Hoheiten, Natalia Timchuk und Gerd Maier, auch Bürgermeister Jens Spanberger und Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf zur Eröffnung des Königschießens auf der 50m Anlage des Vereins zugegen. Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Gerd Maier und den Grußworten von Bürgermeister Spanberger wurde mit allen Anwesenden auf die vergangene Regentschaft angestoßen und mit guten Wünschen das Königsschießen auf die Königsadler für das Jahr 2020 eröffnet. Weiterlesen

Ortsmeisterschaften

Änderung bei den Wertungsklassen

Als wichtigste Veränderung im Reglement seien hier noch einmal die getrennten Wertungsklassen, für Interessierte ohne bzw. mit Erfahrung im Sportschießen, erwähnt. Diese Trennung existiert seit 2018 sowohl in der Mannschaftswertung (bestehend aus 3 Schützen*innen) als auch in der Einzelwertung. Es ist für die Teilnahme an den Ortsmeisterschaften keinerlei Erfahrung im Schießsport erforderlich. Die Aufsichten nehmen vor Ort die Einweisung vor. Als Gewinne winken in jeder Wertungsklasse Pokale (Mannschaft) bzw. Sachpreise (Einzel).
Weiterlesen

Königsschießen

Am kommenden Sonntag, 20. Oktober 2019, wird das amtierende Königspaar des Vereins (Natalia Timchuk / Gerd Maier) das diesjährige Königsschießen nach einem kleinen Umtrunk auf der 50m-Anlage eröffnen.
Beginn: 11 Uhr. Bei den Damen und Herren werden die neuen Hoheiten durch das Schießen mit dem KK-Gewehr auf die Königsadler ermittelt.
Alle Vereinsmitglieder des Schützenvereins (ab 18 Jahre) sind zur Teilnahme berechtigt und aufgerufen. Die abgebildeten Königsadler verbleiben nach der Proklamation als ‚Trophäe‘ bei den neuen Hoheiten, also der Schützenkönigin und dem Schützenkönig für das Jahr 2020.

Jungschützenkönig(in)
Bei den Schülern / Jugendlichen (bis 18 Jahre) wird der Jungschützenkönig(in) mit einer Kombination aus Glück und Können ermittelt. Geschossen wird entweder mit der Luftpistole / Luftgewehr oder dem Recurvebogen jeweils auf eine Ring- und eine Glücksscheibe.