Adventure Golf

Als kleinen Saisonabschluss vor den Sommerferien machte sich im Juli eine Gruppe der Jugendabteilung des Tairnbacher Schützenvereins auf den Weg nach Baiertal zum ‚Adventure Golf‘ auf dem Gelände des Hohenhardter Hofs.
Auch der Wettergott hatte dieses mal nichts gegen unseren Besuch einzuwenden. Bei bestem Wetter konnten die Gruppen die speziellen Bahnen mit Schrägen, Hügeln und Wasserläufen in Angriff nehmen. Ziel war es‚ mit viel Spaß den Ball mit möglichst wenig Schlägen im Loch zu versenken.
Das meiste Geschick, Augenmaß und vielleicht auch Glück hatte von unseren Teilnehmenden Amelie Schmitt. Ihre Ergebniskarte wies am Ende die wenigsten Schläge auf.

Ferienspaß im Schützenhaus

Am 4. September trafen sich die Teilnehmer/-innen des Ferienspaßprogramms im Tairnbacher Schützenhaus. Nach einer kurzen Einführung durch Volker Maier wurden ganz unterschiedliche Disziplinen des Sportschießens zum Ausprobieren angeboten. Im Außenbereich hinter dem Schützenhaus das Schießen mit dem Recurvebogen ohne Visierung auf eine kurze Entfernung. In der Halle das Schießen mit dem Luftgewehr (Liegend aufgelegt/Sitzend aufgelegt) und der Luftpistole (Sitzend aufgelegt) auf die Standardentfernung von 10 Metern. Für die Jüngsten auch das Schießen mit den sogenannten Lichttrainingssystemen (RedDot-Pistole/SAM-Funktrainer) und Darts. Weiterlesen

Zwei Podestplätze für unsere Junioren

Landesmeisterschaften – Luftpistole

Bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsklassen (bis 20 Jahre) waren wir zwar ’nur‘ mit einer Mannschaft in der Disziplin Luftpistole vertreten, trotzdem konnten unsere Schützen zweimal das Siegertreppchen erreichen. Bei dem spannenden Wettkampf auf der Anlage in Ittersbach erreichte unsere Mannschaft in der Besetzung Marcel HotzChristoph Kratochwilund Justin Stang mit 990 Ringen den zweiten Platz. Weiterlesen

Jugendevent Fußballgolf

Zum Saisonsauftakt fand dieses Mal das Jugendevent im Soccerpark in St.Leon-Rot statt. Fußballgolf, also einen Fußball mit so wenigen Schussversuchen wie möglich durch verschiedene Hindernisse und über Geländeneigungen bis in ein Bodenloch zu spielen, war für die verschiedenen Gruppen die Aufgabenstellung. Aber so einfach wie von vielen gedacht, waren die Bahnen gar nicht zu meistern, obwohl nur der einfachere ‚Funplatz‘ bespielt wurde.
So mancher Strafschuss musste auf der Ergebniskarte vermerkt werden, da der Ball außerhalb des Spielfelds landete. Trotz der einsetzenden Dunkelheit konnten die meisten Gruppen einen Großteil der Bahnen absolvieren. Auf dem Heimweg waren viele zufriedene Gesichter zu sehen.
Danke an Volker Maier für die Organisation und an die ‚Fahrer‘ für den sicheren Transport der Teilnehmer(innen).

Saisonabschluss AEV-Runde

Saisonabschluss Rundenwettkämpfe in den Nachwuchsklassen


Im Dielheimer Schützenhaus wurde der letzte Wettkampf der Saison 2017/18 in der Disziplin Luftpistole in den Nachwuchsklassen ausgetragen. Beim Zentralkampf zusammen mit den Luftgewehrschützen galt es noch mal gute Leistungen zu zeigen und die guten Platzierungen aus den Vorkämpfen auch noch in der Abschlusstabelle inne zu haben.

Weiterlesen

Spiel+Spaß beim Training

Treffsicherheit mal anders
Am 16. März waren alle Pistolen/Gewehr- und Bogenschützen eingeladen ihre Treffsicherheit mal am Tischkicker, mit dem Blasrohr oder mit den Dartpfeilen zu zeigen. Der Einladung des Jugendleiterteams kamen auch fast Alle nach, so dass in der Luftdruckhalle an den verschiedenen Stationen allerhand los war. Die kleine Stärkung am Ende des ‚Trainings‘ das unter dem Motto ‚Spiel+Spaß‘ stand, war bei den Teilnehmern(innen) auch sehr willkommen.